Wie immer war unser jährliches Skat Turnier für krebskranke Kinder (immer Karfreitag) ein toller Erfolg. Mit 34 Spielern war das Teilnehmerfeld so groß wie nie und noch nie so diszipliniert wie in diesem Jahr.

Die Fakten:

– 34 Teilnehmer zahlten 510,- Euro Startgeld

– in der 1. Runde werden 28 Spiele a 1 Euro verloren

– in der 2. Runde werden 36 Spiele a 2 Euro verloren

– in der 3. Runde werden 36 Spiele a 3 Euro verloren

Somit konnten an Strafgeldern 208 Euro verbucht werden.

Im Einzelnen:

Erster mit 2380 Punkten wurde Dieter Bruse

Zweiter wurde Burkhard Rattey mit 2370 Punkten

Dritter mit 2003 Punkten wurde Roland Jennen

Das Privat – Duell konnte zum wiederholten Male Herbert Fenkes ( 1054 Punkte Platz 25 ) gegen Freddy Krüger ( 922 Punkte Platz 28 ) für sich endscheiden .

Für die „Rot Laterne“ also Letzter empfahl sich Klaus Real mit 326 Punkten.

 

 

 

Live Escape Games

Ein Erlebnisbericht aus Düsseldorf

 

Das Team

Zum Seitenanfang